Temperaturregler von Cascade-RKC

Mit einem Temperaturregler wird die Raumtemperatur gemessen und reguliert. Bei der Wahl des Temperaturreglers gibt es ein paar Dinge zu beachten und auch der Einsatzbereich des Geräts spielt eine Rolle. Die Messinstrumente von Cascade bieten das notwendige Know-How für den Einsatz im privaten und industriellen Bereich. 

Temperaturregler für unterschiedliche Bereiche 

Temperaturregler von Cascade-RKC werden in allen Gebieten im privaten und industriellen Sektor eingesetzt. Sie eignen sich für die Regulierung der Raumtemperatur in Wohnräumen, werden aber auch an Heizungen und Solaranlagen sowie in Kaminöfen genutzt, um die Temperatur auf den gewünschten Wert zu bringen. Mit dem passenden Zubehör können die Geräte außerdem mit klassischen Thermostaten, Drucksensoren oder dem Wasseranschluss verbunden werden. 

Messinstrumente von Cascade-RKC

Die Einsatzbereiche der Temperaturregler von Cascade-RKC sind vielfältig. Bei den Funktionen können neben praktischen Details wie einer Messwertkorrektur, On/Off-Funktion und Co. auch Geräte mit Einstellungsmöglichkeiten für den Temperaturwert selbst, die Sollwerteinstellung und mehr gewählt werden. Es gibt sowohl Geräte ohne Display, die beispielsweise für die einfache Temperaturanpassung in Wohnräumen ausreichen als auch Geräte mit LED-Display, Fernbedienung und Netzanbindung. Temperaturregler mit Verbindung zum Heimnetzwerk können die Temperatur selbstständig anpassen und mit anderen Geräten verknüpft werden. In größeren Gebäuden kann über den Online-Hub von Cascade eine Schaltzentrale für die genaue Anpassung der Raumtemperatur in den einzelnen Räumen eingerichtet werden. 

RKC Verkauf Programm

Einkanalregler

Wenn Sie Hilfe bei der Auswahl des richtigen Reglers für Ihre Anwendung benötigen, wenden Sie sich bitte an unsere erfahrenen Ingenieure.

ISO 14001
ISO 9001

RF-series

Montage-

anleitung
A4 (German)

Montage-anleitung A3 (German)

Broschüre (German)

Bedienungs-anleitung

A4 (German)

Bedienungs-anleitung

 A3 (German)

Kostengünstige PID-Temperaturregler in 3 DIN-Größen.
Thermoelement und PT100 wählbar und Relais- oder SSR-Steuerausgang.
Ein Alarmrelais-Ausgang serienmäßig.

RB-series

Broschüre (German)

Montage-anleitung A4 (German)

Schnell

-anleitung A4 (German)

Parameter Liste

(German)

Montage

Datenblad A3 (German)

Schnell

-anleitung

DatenbladA3 (German)

Mittelklasse-PID-Temperaturregler in 5 DIN-Größen.
Thermoelement und PT100 wählbar und Relais-, SSR- oder 4-20mA-Steuerausgang.
Heizen / Kühlen, RS485 und 2 oder 4 Alarmausgängen je nach Größe.

NEW!

RZ-series

Broschüre(German)

Bedienungs

-anleitung

(German)

Mittelklasse-PID-Temperaturregler in 2 DIN-Größen mit extra großem und hellem Display.
Flexible Ausgangs-Konfiguration und Lade- / Service-Schnittstelle für einfache Einrichtung per Computer.
Wärme- / Kältesteuerung, RS485 und Alarme sind optional. Einfache Bedienung ist das Schlüsselwort!

CB-series

Bedienungs

-anleitung

CB100

(German)

Bedienungs

-anleitung

CB400/500/ 700/900

(German)

Standard-Serien PID-Regler, einfach zu bedienen, in 5 DIN-Größen lieferbar. Die CB-Serie bietet Thermoelement- und PT100-wählbare Eingänge und verfügt über Relais-, Solid State Relay- oder 4-20mA-Ausgänge. Optional sind Heiz- / Kühlregler, RS485-Kommunikation und 1 oder 2 Alarmausgänge.

FB-series

FB400/
FB900

Broschüre(German)

Montage

-anleitung

(German)

Parameter

Liste

(German)

Schnell

-anleitung

(German)

Hochtemperatur- und Prozessregler mit einstellbarer Probenfrequenz bis zu 20 Proben pro Sekunde. Die FB-Serie bietet 8 Speicherbereiche für die Einrichtung und Optimierung der Steuerung. Ein helles und übersichtliches Balkendiagramm und ein Serviceschnittstelle für die Einrichtung der Steuerung machen die FB-Baureihe zu einem echten Spitzengerät.

FB-series

FB100

Leaflet

Hochtemperatur- und Prozessregler mit einstellbarer Probenfrequenz bis zu 20 Proben pro Sekunde. Die FB-Serie bietet 8 Speicherbereiche für die Einrichtung und Optimierung der Steuerung. Ein helles und übersichtliches Balkendiagramm und ein Serviceschnittstelle für die Einrichtung des Reglers machen die FB100-Baureihe zu einem echten Spitzengerät in einem 1/16-DIN-Gehäuse.

 Application example 
 Master - slave control 

FZ-series

Modern aussehende Controller mit Frontladeschnittstelle, erhältlich mit 1 oder 2 Kanälen. Die FZ-Serie bietet spezielle Funktionen für die Kaskadenregelung, die mathematische Regelung und die Regelung mit PV-Select. Die FZ-Serie verfügt über eine erweiterte Steuerungsleistung, kombiniert mit Pegel-PID-Funktion und bietet auch eine Rampen- / Soak-Programmsteuerung.

SB1

 Application example 
 Heat-jacket control 

NEW!

Leaflet

Installation Manual

Operation Manual

Instruction Manual

Leaflet

Installation Manual

Instruction Manual

Einzeldisplay-PID-Regler mit eingebautem Halbleiterrelais. SB1-Steuerungen sind speziell für Heizungsapplikationen wie Gasrohrheizungen in der Halbleiterindustrie konzipiert. Erhältlich mit RS485-Kommunikation für den Betrieb der Geräte von einem entfernten PC oder HMI.

REX F9000

Extra stabiler 1- oder 2-Kanal-Regler mit einer Regelgenauigkeit von 0,001 Grad.
Anwendungen sind thermostatische Bäder und Stepper in der Halbleiterindustrie.

HA400
HA900

Extrem schneller 1 oder 2 Kanal-Regler mit 40 PID Berechnungen pro Sekunde. Kann für Anwendungen eingesetzt werden, bei denen Standard-PID-Regler aufgrund komplexer Prozesse keine gute und stabile Regelstabilität liefern können.

SA200

Bedienungs

-anleitung

(German)

Kleiner, aber extrem leistungsstarker PID-Regler mit Thermoelement- oder PT100-Eingang. Der Steuerausgang ist als Relais, SSR-Antrieb oder 4 ~ 20mA erhältlich. Der Steuerungsvorgang erfolgt direkt / umgekehrt oder Heizen / Kühlen. Optional ist auch eine RS485-Kommunikation möglich.

Application example
 Cascade control  with HA900 

SA100

1/16 DIN-PID-Temperaturregler mit Hutschienenmontage. Eingang kann Thermoelement, PT100 Element oder 4 ~ 20mA sein. Der Steuerausgang ist als Relais, SSR-Antrieb oder 4 ~ 20mA erhältlich. Der Steuerungsvorgang erfolgt direkt / umgekehrt oder Heizen / Kühlen. Optional ist auch eine RS485-Kommunikation möglich.